Herbstferien Programm 2021

Herbstferien Programm

2. - 3.11.2021

Kinder von 6 bis 12 Jahren

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren gibt es eine 2-tägige Freizeit. Gemeinsam wird gespielt, gebastelt und musiziert. Aber auch spannende Geschichten und Outdoor-Aktivitäten stehen auf dem Programm. Außerdem gibt es an beiden Tagen ein leckeres Mittagessen.

Jugend ab 12 Jahren

Für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren findet am Mittwochabend ein Kino statt. Im Anschluss bleibt der Jugendraum geöffnet und bietet die Möglichkeit zu Tischkicher, Dart, Billard, Gesellschaft und mehr. Natürlich kannst Du einfach zum Chillen mit Deinen Freund*innen bleiben.

Den Flyer mit weiteren Infos und Anmeldeabschnitt findest Du hier.

Bitte beachte, dass mit der Anmeldung auch das Dokument zu den Coronavorgaben abgegeben werden muss.


Distrik Süd Vorstellung

Distrikt Süd - das sind wir...

Wo sind wir tätig?

Unser Distrikt Süd reicht vom Haigst runter ins Lehenviertel, nach Heslach, weiter nach Kaltental und hoch in den Dachswald. Wir decken somit ein großes Stadtgebiet im Stuttgarter Süden mit unserer Kinder- und Jugendarbeit ab. Der Distrikt besteht aus drei Kirchengemeinden und zwei Jugendwerken. Diese sind:

(Mit Klick auf eine Gemeinde oder ein Jugendwerk wirst Du zur jeweiligen Seite weitergeleitet.)

Was tun wir?

Bei uns im Süden finden jedes Jahr in den Sommerferien das Ferienwaldheim Sonnenwinkel und Ferienwaldheim Altenberg statt. Über das Jahr verteilt gibt es außerdem weitere Aktionen und Freizeiten wie z.B. KiWiH (Waldheimwoche), Pfingstcamp, Dachswaldkino, Kontaktzeit, Weihnachtsbaumverkauf und mehr.

Du willst mehr erfahren? Dann stöbere doch etwas durch unsere Homepage.

An wen richten sich unsere Angebote?

Wir glauben daran, dass jeder Mensch nach Gottes Ebenbild und dennoch einzigartig geschaffen ist. Diese Vielfalt heißen wir auch in unserer Arbeit willkommen.

Daher laden wir alle Menschen – unabhängig von geschlechtlicher oder sexueller Orientierung, Nationalität, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit und Behinderung/ Einschränkung – zu unseren Angeboten ein. Dies gilt für Teilnehmer*innen gleichermaßen wie für Mitarbeiter*innen.

Einige Angebote richten sich an eine bestimmte Altersgruppe. Die Infos hierzu findest Du in der jeweiligen Ausschreibung.

Interesse an Teilnahme oder Mitarbeit?

Wir freuen uns immer über neue Teilnehmende und Mitarbeitende, melde Dich hierfür bei unserer Jugendreferentin Nicole.

Bei weiteren Fragen oder Anregungen kannst Du Dich ebenfalls an sie wenden.

Kontakt

Nicole Haag
Diakonin/Jugendreferentin
nicole.haag@ejus-online.de
0711/18 77 1 – 42
0179-420 637 9

Büro:
Evangelische Jugend Stuttgart
Fritz-Elsas-Straße 44
70174 Stuttgart


Bänkeprojekt mit der Norgren GmbH

Bänkeprojekt mit der Norgren GmbH

"Aus Alt mach Neu"

Dies war auch das Motto für unser Bänkeprojekt mit der Norgren GmbH. Es wurden nicht einfach komplett neue Bänke gebaut, sondern Teile der bisherigen Bänken restauriert und wieder verwertet. Aber lasst uns von Beginn an erzählen….

Das sogenannte Corporate Social Responsibility Team (CSR) von Norgren hat sich zum Ziel gesetzt als Unternehmen wohltätige Zwecke zu unterstützen und dadurch einen positiven Beitrag in der lokalen Gemeinschaft zu leisten. Dies setzen sie u.a. in ihrer Kooperation mit unserem Distrikt Süd um. Unser erstes gemeinsames Projekt fand im Rahmen des Waldheims Sonnenwinkel statt: Mitarbeitende von Norgren und Waldheim-Jugendliche restaurierten zusammen die alten Sitzbänke im Dachswald.

Nach einigen Planungstreffen zwischen den Ehrenamtlichen von Norgren und unserer Jugendreferentin startete die praktische Umsetzung direkt am zweiten Waldheimtag. Die vier Mitarbeiter Rainer, Dennis, Wilfried und Bernhard kamen samt Werkzeug und Sachspenden zu uns. An diesem Tag wurden zunächst die alten Bankbretter entfernt. Außerdem erhielten die Jugendlichen Arbeitsaufträge für die nächsten Tage. Die Waldheimgruppe hatte somit allerhand zu tun: neue Holzbretter abschleifen und einölen, die alten Gestelle neu lackieren, Bretter für die Armlehnen zusägen und vieles mehr.

Am Donnerstag in der zweiten Wochen kamen die Mitarbeiter von Norgren nochmals um gemeinsam mit den Jugendlichen die Bänke zusammen zu bauen. Gegen Nachmittag kamen noch Inga und Zoe dazu um sich das Projekt in live anzusehen und selbst mit anzupacken.

Am Ende des Projekts sind vier schöne neue Bänke entstanden. Wir hoffen alle Besucher*innen des Sonnenwinkels haben Freude daran diese zu nutzen. Darüber hinaus sind beim Werken, aber auch bei Tischtennis, Gesprächen und gemeinsamen Mahlzeiten tolle Momente und Erinnerungen entstanden.

Wir danken für die tolle Zeit, leckeres Eis und Getränke, die großzügige Sachspende von Baumaterialien sowie die Zurverfügungstellung der Werkzeuge. Dieses Dankeschön gilt auch den Vorgesetzten, welche die Mitarbeitenden für unser Projekt freigestellt haben.

Vielen Dank an alle Spender*innen die etwas für das Projekt bzw. für die „Verschönerung des Sonnenwinkels“ gegeben haben.