Das Trainee

Im Trainee geht es darum, wie man am besten Kindergruppen leitet und Freizeiten betreut. Es ist ein Bildungsangebot für euch Jugendliche ab 14 Jahren.

Durch Theorie- und Praxisangebote werden die Basics für die Kinder- und Jugendarbeit erarbeitet. Hierzu zählen z. B. pädagogische, rechtliche und organisatorische Inhalte.

Im Mittelpunkt steht jede Menge Spaß! Zusammen mit anderen Trainees lernt ihr eure eigenen Stärken und Schwächen kennen. Gleichzeitig bekommt ihr Einblicke in die Kinder-und Jugendarbeit vor Ort im Distrikt Süd.

Klickt hier um im Trainee-Flyer weitere Informationen zu finden.

Hummel auf Sonnenblume

Teil der Traineeausbildung ist auch das vier-tägige Basisseminar in den Faschingsferien. Im folgenden erzählt Kaspar, von seinen Erfahrungen.

Stimmen der Trainees: Kaspar, 15

Wir waren 18 Jugendliche aus verschiedenen Stadtteilen Stuttgarts. Das Basisseminar war sehr toll, weil wir viel gelernt haben. Am Anfang wurden Zweier-Teams gebildet. Jedes Team musste sich ein Spiel überlegen und dieses mit den anderen Teilnehmenden durchführen. Außerdem haben wir einen Ordner bekommen, in welchem alle Informationen fürs „Jugendleiter*in-Sein“ zusammen gefasst sind. Lea und Nicole haben die 6 Tage echt richtig cool angeleitet, deshalb hat es super viel Spaß gemacht.Am letzten Tag durften wir Trainees den ganzen Tag selbst gestalten um Praxisübung zu bekommen.

Ich würde das Basisseminar allen weiter empfehlen.

Bei Fragen, meldet euch gerne bei unserer Jugendreferentin Nicole Haag per Mail unter nicole.haag@ejus-online.de. Weitere Informationen findet ihr auch in eurem Gemeindeblatt.